Neues Kinderhaus wächst und wächst

Die Arbeiten am neuen Kinderhaus in Tuntenhausen gehen zügig voran (wir berichteten).

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung Aufträge mit einem Gesamtwert von 400 000 Euro vergeben. Die Spenglerarbeiten wird die Firma Hörmann aus München zum Angebotspreis ausführen. Der Auftrag für die Fenster ging an die Firma Huber & Sohn aus Bachmehring. Die Elek troarbeiten führt Elektro Lex aus Lampferding aus. Die Metallbau- und Verglasungsarbeiten übernimmt die Firma GGH Salzmann aus Traunstein. Stache

Kommentare