Neuer Zaun für Dettendorfer Becken

Tuntenhausen – Das Löschbecken der Feuerwehr wird in Dettendorf auch zum Baden genutzt.

Um den Zustand des Beckens und die Sicherheit der Badenden kümmert sich der Verein für die Unterstützung des Kindersports und die Erhaltung der Denkmäler in Dettendorf. Vor 20 Jahren wurde ein Sicherheitszaun rund um das Areal gebaut. Dieser ist in die Jahre gekommen, wurde schon oft repariert, muss nun allerdings erneuert werden. Etwa 90 Meter Zaun werden gebraucht. Die Materialkosten belaufen sich auf circa 5000 Euro. Der Verein beantragte die Übernahme dieser Kosten durch die Gemeinde Tuntenhausen. Der Gemeinderat befürwortete das einstimmig. Den Aufbau des Zauns übernehmen die Vereinsmitglieder.

Kommentare