Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neue Anzüge für die First Responder

+

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bekamen die First Responder der Feuerwehr Ostermünchen: neue Einsatzanzüge.

„Die alten Anzüge stammen noch aus der Anfangszeit vor rund 13 Jahren“, so Thomas Dettendorfer, zweiter Vorstand. Kommandant Thomas Englhauser ergänzt: „T-Shirts, Pullover, Jacken und Hosen, alles ist neu“. Die Ostermünchner First-Responder-Truppe zählt 33 Aktive. Rund 20 000 Euro kostete die Neuausstattung, finanziert aus Spenden und Mitgliederbeiträgen. Im Schnitt rücken die Ostermünchner 200-mal pro Jahr aus. Stache