Musik und Tanz der Renaissance

Bad Aibling – Das Publikum wird am kommenden Sonntag, 8. März, um 16 Uhr im Bad Aiblinger Seniorenzentrum Novalis in die Zeit des Mittelalters und der Renaissance versetzt.

Mit Musik, Gesang, Tanz und historischen Kostümen erwartet die Zuschauer ein Augen- und Ohrenschmaus auf der Bühne. Zwei Ensembles lassen die Zeit vom 12. bis zum 16. Jahrhundert wieder lebendig werden: Der Renaissance-Chor Bruckmühl singt drei- bis fünfstimmige Madrigale in verschiedenen Sprachen a cappella. Für Bewegung sorgt die Tanzgruppe „Vivunto Saltatores“ aus Otterfing, die mit Tänzen des Mittelalters und der Renaissance erfreut. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Kommentare