Mütterverein fertigt Adventskränze an

Tuntenhausen – Der Mütterverein Schönau wird auch in diesem Jahr Adventskränze, Gestecke und andere weihnachtliche Dekoration verkaufen.

Der Erlös soll wieder an die Nachbarschaftshilfe Tuntenhausen gespendet werden. Wegen der Corona-Pandemie können die Kränze und Gestecke leider nicht gemeinsam angefertigt werden. Deshalb bittet der Mütterverein alle fleißigen Helferinnen, sie diesmal zu Hause zu gestalten. Die Kranzrohlinge und Tannenzweige können ab dem 20. November bei Johanna Haagn abgeholt werden. Bitte vorher unter Telefon 0 80 65/ 2 15 anrufen. Die fertigen Kränze oder Gestecke können dann bei Roswitha Engl hart bis 26. November abgegeben werden. Der Verkauf findet unter Beachtung der derzeit geltenden Auflagen am Samstag, 28. November, von 13 bis 16 Uhr im Freien vor dem Alten Schulhaus in Schönau statt. Der Mütterverein freut sich auf viele Spenden.

Kommentare