Meister: Thomas Maucher

Bruckmühl - Über eine leichte Steigerung der Teilnehmerzahl freute sich der Ausrichter, der Sportverein Bruckmühl, Sparte Tischtennis, bei der 37. Marktmeisterschaft. Den Titel sicherte sich schließlich Thomas Maucher.

Schirmherr Bürgermeister Franz Heinritzi und Turnierleiter Gerhard Weber eröffneten die Meisterschaft für die Jugend und Schüler gemeinsam. Erfreut zeigten sich beide über die vermehrte Teilnahme von Spielern in der jüngsten Turnierklasse.

In der Jungen-Jugendklasse erspielte sich das Heufelder Tischtennistalent Dragan Seemann mit einem 3:1 Sieg gegen den Bayernliga-Jugendspieler Bernhard Strauß, TuS Bad Aibling, den Jugend-Marktmeistertitel. Dritter wurde Christopher Kielblock. Im Doppelwettbewerb siegten Seemann-Kullick vor Lohmann-Kielblock.

Bei den Schülern B gewann Gabriel Schöpfer, ebenfalls ein Spieler des SV-DJK Heufeld, klar diese Klasse. Er siegte vor Patrick Kielblock und Alexander Klüver.

Mit großem Einsatz wurde bei den Schülern C gespielt. Es war für sämtliche Spieler ihr erstes Tischtennisturnier. Ungeschlagen und mit nur einem Satz Verlust wurde der Bruckmühler Janik Valler Sieger vor Tobias Böhme und Alexander Klüver.

Bei den Schülerinnen B erspielte sich Lea Fuß den ersten Platz vor Christina Summerer. Im Doppel der Schüler B und C erkämpften sich nach einem spannenden Fünf-Satz-Spiel die Paarung Schöpfer-Böhme gegen Fuß-Summerer den Marktmeistertitel dieser Klasse.

Nach Abschluss der Spiele nahm Bürgermeister Heinritzi die Siegerehrung der Jugend- und Schülerklasse vor und überreichte den Siegern und Platzierten die Urkunden und Pokale.

Der Höhepunkt der Tischtennis-Marktmeisterschaft bildete der Wettbewerb bei den Herren Turnierklasse A und B. Mit acht Teilnehmern war diese Klasse gut besetzt. Ohne Niederlage konnte sich Thomas Maucher, TuS Bad Aibling, den Marktmeistertitel sicher erspielen. Zweiter wurde mit Martin Strauß, ebenfalls ein Spieler des TuS Bad Aibling. Den dritten Platz erspielte sich Josef Patsch vom SV Bruckmühl.

Im Doppelwettbewerb der Turnierklasse ging es sehr spannend zu. Im Endspiel setzten sich die Bruckmühler Patsch-Schmidt mit 3:2 Sätzen gegen die Gebrüder Strauß vom TuS Bad Aibling durch.

Bei der Herren C und D Klasse spielten auch zwei Damen mit und zeigten den Herren, dass sie jederzeit mit diesen mitspielen können. Ohne Satzverlust siegte Heinrich Strauß, SV Bruckmühl, klar vor Martin Herold, TV Feldkirchen, und dem Jugendspieler Christopher Kielblock.

Mit einem 3:1 Sieg wurde Sabrina Geier vom TV Feldkirchen über Pia Röckl SV DJK Heufeld Marktmeisterin bei den Damen.

Ebenfalls ungeschlagen erspielte sich der Spartenleiter des SV-DJK Heufeld, Dragan Seemann senior, den Titel bei den Senioren. Zweiter wurde der Bruckmühler Kurt Groll vor Alois Hoing, SV-DJK Heufeld.

Als einziger Teilnehmer der Hobbyklasse spielte Richard Mark bei den Senioren mit und zeigte für einen Hobbyspieler gutes Tischtennis. Er konnte den Pokal für den Hobby-Marktmeister in Empfang nehmen.

Beim Doppelwettbewerb der Herren C und D und Senioren kam es zu einem Bruckmühler Endspiel, das die beiden Senioren Groll-Strauß klar gegen Grabichler-Kielblock gewonnen haben.

Wie bereits bei der Jugend nahm auch bei den Erwachsenen Bürgermeister Heinritzi im Anschluss der Marktmeisterschaft, zusammen mit dem Turnierleiter Gerhard Weber vom SV Bruckmühl, die Ehrung vor und übergab den Tischtennis-Marktmeistern 2009 die jeweiligen Pokale.

Kommentare