Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mehr Hochwasserschutz am Feldkirchener Bach geplant

Feldkirchen-Westerham – Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham plant im Bereich des Feldkirchener Bachs umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen.

Da es sich um ein Gewässer dritter Ordnung handelt, obliegt der Gemeinde die Ausbaupflicht. Im „Abschnitt K“ sollen im nordwestlichen Gemeindegebiet von Feldkirchen-Westerham, an der Glonner Straße und an der Straße „Zur Leiten“, die Rückhaltebecken zwei bis sechs modifiziert werden. Das Becken eins „Zur Leiten“ wurde bereits im Rahmen der Maßnahme „Hochwasserschutz Abschnitt I“ erstellt. Im Endausbau sollen die Siedlungsgebiete im Nordwesten und im Ortszentrum von Feldkirchen-Westerham vor einem 100-jährlichen Hochwasserabfluss geschützt sein. Die Planungsunterlagen liegen noch bis zum 17. März im Rathaus Feldkirchen-Westerham zur Einsicht aus.

Kommentare