+++ Eilmeldung +++

Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab

Urteil am Donnerstag

Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab

Seit März 2020 gibt es in Deutschland eine Masern-Impfpflicht - aber ist sie auch verfassungsgemäß? …
Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Verein hält Neuwahlen

Martin Hehlert übernimmt das Amt des Zweiten Vorsitzenden im Stopselclub Mietraching

Die Mitglieder des Stopselclubs Mietraching hielten ihre Jahresversammlung ab.
+
Die Mitglieder des Stopselclubs Mietraching hielten ihre Jahresversammlung ab.

Stopselclubs Mietraching traf sich am Freitag, 1. April, im Gasthaus Kriechbaumer zur Jahresversammlung. Die Termine im Rückblick waren coronabedingt überschaubar. Die Neuwahlen ergaben eine Neubesetzung für das Amt des Zweiten Vorsitzenden.

Bad Aibling – Die Jahresversammlung des Stopselclubs Mietraching fand am Freitag, 1. April, im Gasthaus Kriechbaumer statt. Im Mittelpunkt standen die Wahlen der Ausschussmitglieder sowie die Aufnahme eines „neuen Stopslers“.

Der Vorsitzende verkündete den Antrag zur Aufnahme des neuen Mitgliedes Maximilian Heller. Nach einer Vorstellung wurde er von den 49 anwesenden „Stopslern“ einstimmig aufgenommen. Anschließend folgte die Stopselkontrolle, bei der ein Mitglied „erwischt“ wurde. Es folgte die Gratulation der Geburtstagskinder. Danach verlas der Vorsitzende seinen Bericht über das Vereinsjahr 2021/2022.

Wenige Aktivitäten im vergangenen Jahr

Die Termine waren coronabeding überschaubar. So wurden die Geburtstags-Jubilare nur dann besucht, wenn es die Beschränkungen zuließen. Erst im August stellte man den Maibaum auf. Es gab Treffen, wie das Christbaumerleuchten oder den Bowling-Abend.

Große Trauer um Vereinsmitglied Dieter Fraunholz

Neben erfreulichen Ereignissen wie zwei Hochzeiten und zwei Geburten, prägte der plötzliche und unerwartete Tod des langjährigen Mitglieds, Dieter Fraunholz die vergangnen Monate. Hilfsbereit und engagiert organisierte und leitete er unzählige Jahre die Arbeiten der „Stopsler-Küche“.

Martin Hehlert wird mit 31 Stimmen zum Zweiten Vorsitzenden gewählt

Der Zweite Kassier las seinen Bericht vor und verkündete den Strafen-König. Thomas Mattausch sicherte sich den Gutschein vom Kriechbaumer. Im Anschluss an den Bericht des Kassiers, welcher seine Kasse vorbildlich führte, fuhr der Chronist mit der Jahres-Chronik fort. Walter Siersch gab sein Amt als sogenannter „Wahlvorstand“ an den Ehrenvorsitzenden Paul Siersch ab. Als der Vorstand entlastet war, wurden die neuen Ausschussmitglieder aufgestellt. Das Amt des Zweiten Vorsitzenden ist neu besetzt. Die Mitglieder wählten Martin Hehlert mit 31 Stimmen, der somit Hubert Weigl ersetzt. Die beiden Kassieres Thomas Bossmann und Matthias Waldleitner sowie der Chronist Toni Fischbacher und Schriftführer Dominic Daller wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Als Beisitzer im Ausschuss bleiben Walter Schmid, Hans Niedermeier jun., Thomas Mattausch und Weigl. Beim Amt des Fähnrichs und den Kassenrevisoren änderte sich nichts. Mit dem letzten Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“ wurde die Jahresversammlung beendet. re/MG

Mehr zum Thema

Kommentare