Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Letzte Ratssitzung in Bruckmühl

Bruckmühl. – Drei Jahresberichte stehen auf der Tagesordnung der letzten öffentlichen Sitzung des Marktgemeinderates Bruckmühl am Donnerstag, 12. Dezember.

Sie findet ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Bruckmühl statt. Über ihre Arbeit berichten neben Bürgermeister Richard Richter auch die Seniorenbeauftragte und die Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Zudem ist es Tradi tion, dass sich die Frak tionssprecher mit ihren Weihnachtsgrußworten ans Gremium wenden. Als letzte Entscheidung in diesem Jahr steht die Übertragung der Erwachsenenbildung an die Volkshochschule Bruckmühl an und die Zustimmung zur Vereinbarung einer kommunalen Arbeitsgemeinschaft „Volkshochschulen Bruckmühl-Kolbermoor“. Ein besonderer Tagesordnungspunkt ist der Besuch der Bruckmühler St. Georgs Pfadfindergruppe.

Kommentare