Lektüre künstlerisch umgesetzt

+

Im Ostermünchener Ferien-Leseclub beschäftigten sich die Kinder mit den Büchern „Pippa Pepperkorn macht Ferien“, „Ein Baum für Tomti“ und „Die beste Bahn meines Lebens“.

Bei den virtuellen Treffen wurde das Gelesene besprochen, Quizfragen gestellt, kleine Einspielfilme und Bastelideen gezeigt. Es gab einen Mini-Italienischkurs, bei dem das Zählen und die Bestellung von Eis geübt wurden. Zudem gestalteten die Kinder Zeichnungen, Fotos und Texte zum Thema Baumkobolde. Eine Drittklässlerin fotografierte dafür die Bäume rund um ihr Haus und überlegte sich, wie sie die Fee am besten auf das Bild befördern kann. Entstanden ist eine traumhafte Collage. RE

Kommentare