Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ANERKENNUNG FÜR ARBEIT

Langjährige Mitarbeiter der Gemeinde Feldkirchen-Westerham geehrt

Langjährige Mitarbeiter der Gemeinde wurden jetzt von Bürgermeister Hans Schaberl (links) geehrt.
+
Langjährige Mitarbeiter der Gemeinde wurden jetzt von Bürgermeister Hans Schaberl (links) geehrt.
  • VonManfred Merk
    schließen

Die Ehrung langjähriger Mitarbeiter der 11000-Seelen-Gemeinde Feldkirchen-Westerham ist coronabedingt zeitlich etwas aus den Fugen geraten. Jetzt aber wurden mit 13 von ihnen diese hohe Anerkennung bei einem gemeinsamen Essen und netter Unterhaltung in der TV-Gaststätte nachgeholt.

Feldkirchen-Westerham – Bürgermeister Hans Schaberl freute sich, dass alle zu Ehrenden gekommen waren. „Wer solange in der Rathausverwaltung, in einem der Kindergärten, in der Musikschule, im Bauhof oder im Klärwerk gearbeitet hat, dem sollte dafür auch öffentlich gedankt werden“, sagte der Bürgermeister. „Vor allem die über lange Zeit erbrachte Vielfalt der Leistungen ist beeindruckend“ meinte Schaberl beim Überreichen der Urkunden und der Geschenke.

Mehr Berichte aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Die Geehrten. Hermann Weber (Bauamtsleiter) gehört seit 35 Jahren zur Rathausmannschaft, die Kindergärtnerinnen Elisabeth Baumann und Doris Nawrath und Klärwärter Roland Leidl sind seit 25 Jahren engagiert mit dabei. Edeltraud Weimann (Hauptamt) und Marcella Graf (Musiklehrerin) können auf 20 Jahre in gemeindlichen Diensten zurückblicken. Ines Bertozzi (Geschäftsleitende Beamtin), Julia Sedlmaier (Standesbeamtin), Benvenuto Panjas (Kindergarten), Christian Lugmayr (Bauhofleiter), Eich Kühlein und Axel Schmidt (beide Bauhof) und Peter Karr (Verwertungshof) kommen auf jeweils zehn Jahre in Diensten der Gemeinde.

Mehr zum Thema

Kommentare