Konzert im Zeichen des Respekts

Bad Aibling – Die „Respekt!“-Konzertreihe des Vereins „Mut und Courage“ Bad Aibling geht mit Carolina Bayer, Katharina Neumeier und „La Glu“ am Freitag, 16. März, weiter.

Beginn ist um 20 Uhr im Weinkeller des Hotels „Lindners“ (Einlass ab 19.30 Uhr). An diesem Abend geht es um die Achterbahnfahrt der Gefühle, das Finden und Auseinandergehen, das Fallen und Wiederaufstehen. Krisen können stärken, schaffen auf schmerzhafte Art ganz besondere Momente. Diese stehen dabei im Mittelpunkt.

Carolina Bayer ist ein Nachwuchstalent aus Brannenburg. Zum Repertoire der 17-jährigen Schülerin zählen vordergründig Balladen mit tiefsinnigen Texten. Sie stellt sich an diesem Abend mit zwei bis drei Beiträgen vor.

Katharina „KathiNeu“ Neumeier ist eine Sängerin aus Rosenheim, die mittlerweile in Augsburg lebt. In ihren selbst geschriebenen Liedern erzählt die 24-Jährige vom Leben, der Liebe und dem Scheitern – mal kraftvoll, mal zart und fragil. Sie begleitet sich selbst an der Gitarre.

„La Glu“, das Akustik-Trio aus Bad Aibling, hat Lieder im Gepäck, die inspirieren, konsequent gegen den Strom schwimmen und dabei Folk der feinen Art bieten. Peter Ostern (Gesang, Gitarre, Klarinette, Concertina), Jörg Willke (Gesang, Gitarre) und Stefan Grund (Klavier, Gesang, Gitarre) schaffen es, mit gefühlvollen Eigenkompositionen den Zuhörern ein Lächeln auf die Seele zu zaubern.

Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro an der Abendkasse. Wer einen garantierten Platz haben möchte, kann vorab bei Irene Durukan unter Telefon 01 79/7 32 59 38 (Mailbox) oder per E-Mail an info@muttutgut.org reservieren.

Besitzer des „Grünen Passes“ der Stadt Bad Aibling erhalten bei Vorlage an der Abendkasse eine Ermäßigung. Weitere „Respekt!“-Konzerttermine sind am 26. Oktober in „Lindners Weinkeller“ sowie am 21. April und 10. November im Lokschuppen Rosenheim.

Kommentare