Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Konzert mit Wolfgang Ambros

Götting - Morgen, Donnerstag, ist es soweit: Wolfgang Ambros, einer der bekanntesten Musiker östereichs und Mitbegründer des so genannten Austro-Pop, kommt im Rahmen der 1200-Jahr-Feier nach Götting. Mit "Da Hofa" landete Ambros Anfang der 70er seinen ersten Hit. Mit dem Album "Es lebe der Zentralfriedhof" wurde er ein Star. Mit der Hymne "Schifoan" erreichte er Kultstatus. Bevor aber Ambros die Stimmung im Festzelt zum Kochen bringt, werden die Crunchy-Nuts ab 18.45 Uhr die Stimmung anheizen. Für das leibliche Wohl ist im Biergarten gesorgt. Einlass ist ab 18 Uhr, das Sitzplatzangebot wurde deutlich erweitert. Karten sind an der Abendkasse für 32 Euro oder bis 16 Uhr über die Sparkassenzweigstellen Götting, Heufeld, Bruckmühl, die Zweigstellen der Volks- und Raiffeisenbank in Götting, Heufeld, Bruckmühl erhältlich.

Kommentare