Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zusammenarbeit der Wehren

Kolbermoorer Kameraden trainieren Ernstfall auf neuem Pullacher Übungsgelände

Wie sie ein Fahrzeug vorsichtig stabilisieren können, um den Verunfallten behutsam und ohne Erschütterung aus dem Wrack zu bergen, trainieren die Kolbermoorer Kameraden auf dem Pullacher Übungsplatz.
+
Wie sie ein Fahrzeug vorsichtig stabilisieren können, um den Verunfallten behutsam und ohne Erschütterung aus dem Wrack zu bergen, trainieren die Kolbermoorer Kameraden auf dem Pullacher Übungsplatz.
  • Kathrin Gerlach
    VonKathrin Gerlach
    schließen

Bei einer Übung trainierten aktive und junge Kameraden der Kolbermoorer Feuerwehr, wie sie die Werkzeuge des Rüstwagens richtig anwenden, um im Ernstfall technische Hilfe zu leisten und Menschen zu retten.

Kolbermoor – Die 100 aktiven Kameraden der Wehr – darunter 20 Frauen – absolvieren wöchentlich mehrere Übungen, um sich für ihren ehrenamtlichen Dienst am Gemeinwohl zu rüsten. Die Übung fand am Feuerwehrgerätehaus in Pullach statt, da hier ein Schrottauto zur Verfügung stand.

Am Samstag, 21. Mai, ist eine Delegation der Kolbermoorer Wehr zur feierlichen Eröffnung des 2,6-Millionen-Euro-Neubaus der Pullacher Kameraden eingeladen. Am Sonntag, 22. Mai, beginnt hier um 10 Uhr ein Tag der offenen Tür mit Führungen durch die neuen Räume.

Mehr zum Thema

Kommentare