Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kindergarten Au: Vogelhochzeit und viele Spiele

Eine "Vogelhochzeit", viele Spiele und eine Tombola waren die Höhepunkte des Sommerfestes im gemeindlichen Auer Kindergarten "Purzelbaam". Aufgrund des schlechten Wetters musste in den Turnraum ausgewichen werden, der Auftritt der Kinderplattlergruppe des GTEV "Immergrün" musste deshalb aus Platzgründen abbestellt werden. Trotz der widrigen Verhältnisse hatten die vielen kleinen und großen Gäste, darunter die Führungskräfte der Grundschule sowie Ursula Hilz als Dritte Bürgermeisterin reichlich Spaß. Die Natur stand im Mittelpunkt vieler Kindergartenaktivitäten und so war es naheliegend, eine "Vogelhochzeit" zu inszenieren. Im Mittelpunkt stand ein Baum, verkörpert von Martin Numberger, der seine Erlebnisse in Prosa vortrug. Seiner Geschichte lauschend, tanzten und sangen 25 "Vögel", von denen einige ab September als Abc-Schützen die Schulbank drücken, dazu. Im Anschluss konnten sich Eltern bei Kaffee, Kuchen sowie Brotzeiten stärken, ihre Sprösslinge vergnügten sich beim Geschicklichkeitsparcours. Foto Strim

Kommentare