Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gelungener Auftakt in den Kulturherbst 2021

Kapelle „So&So“ begeistert Zuschauer – Karten gibt es in Feldkirchen-Westerham

Im Foyer des KuS in Feldkirchen-Westerham gelang der Kapelle „So&So“ ein gelungener Start in den Kulturherbst 2021.
+
Im Foyer des KuS in Feldkirchen-Westerham gelang der Kapelle „So&So“ ein gelungener Start in den Kulturherbst 2021.

„Klein aber fein“ kann der Auftritt der Kapelle „So&So“ am vergangenen Samstag in Feldkirchen-Westerham beschrieben werden, wobei „klein“ auf die Anzahl der Besucher bezogen ist.

Feldkirchen-Westerham – Die sechs Männer der Kapelle „So&So“ begeisterten mit virtuosen Klängen und unterschiedlichsten Arrangements der verschiedenen Instrumente: ob Volksmusik, Klassik oder Reggae. Nahezu alle Stücke sind Eigenkompositionen, was die Band ausmacht. Stefan Huber (Tuba) führte mit Geschichten zu den einzelnen Liedern und Bandmitgliedern durchs Programm.

Band und Publikum hatten Spaß und fühlten sich sichtlich wohl im Foyer des Kultur- und Sportzentrums (KuS) in Feldkirchen-Westerham. Das hatte Kulturherbstmanager Roland Fröhlich mit seinem Team in einen Club verwandelt, der vergessen ließ, dass es sich um den Eingangsbereich der Sporthalle handelte. Licht, Ton, Bühnenbau war alles vorhanden.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Vorfreude besteht nun auf das weitere Programm im Kulturherbst 2021. Am Samstag, 2. Oktober, treten Andrea Pancur und Ilya Shneyveys mit ihrem „Alpenklezmer“ ebenfalls im KuS Foyer auf.

Weitere Informationen sind unter www.kulturherbst-feldkirchen-westerham.de erhältlich.

Karten gibt es im vhs-Büro im Rathaus Feldkirchen-Westerham, im „Buch & Café“ in Feldkirchen, im Schmuckkastl und Hermes- und GLS-Shop in Westerham, in Sparkassenfiliale Westerham, bei Schreibwaren Strohmeier in Feldkirchen, bei Schreibwaren Renz in Bruckmühl, im Kroiss Ticket Zentrum sowie telefonisch unter 0171/6210573. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare