Kabelbruch in Feldkirchen noch am selben Tag behoben

Strom ist nicht alles, aber ohne Strom geht nichts.

Feldkirchen-Westerham - Diese Erfahrung haben viele Bürger von Feldkirchen am Donnerstag gemacht. Ohne ersichtliche Fremdeinwirkung war ein Kabel, das die Straße „Am Berg“ unterquert, unterbrochen worden. Noch am selben Tag wurde die Straße im Auftrag der Bayernwerke aufgegraben und eine neues Kabelrohr verlegt. Gestern wurden die neuen Kabel eingezogen. Merk

Kommentare