Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Sie tragen jetzt weißgelb

Judoanfänger bestehen Gürtelprüfung beim TuS Bad Aibling

Nach bestandener Prüfung: Trainerin Anamaria Budiu mit den Prüflingen (von links) Florian Dengler, Magdalena Kirschner, Bela Hafer, Emelie Wetzel, Amelie Klein, Helge Kubitzka und Giorgio Zeloni.
+
Nach bestandener Prüfung: Trainerin Anamaria Budiu mit den Prüflingen (von links) Florian Dengler, Magdalena Kirschner, Bela Hafer, Emelie Wetzel, Amelie Klein, Helge Kubitzka und Giorgio Zeloni.

Die jüngsten Judoka des TuS Bad Aibling zeigen ihr Können. Für ihre erlernten Techniken erhalten sie ihren ersten Gürtel in weißgelb.

Bad Aibling – Bei der Gürtelprüfung im Dojo des TuS Bad Aibling demonstrierten die jüngsten Judoka die für das Judo wichtige Fallschule und die neu erlernten Techniken im Stand und Boden.

Die Prüfung nahmen die Trainer Helge Derx und Anamaria Budiu ab. „Das gezeigte Niveau war sehr gut, ich bin zufrieden mit den Prüflingen. Das wochenlange Training hat sich gelohnt“, freut sich Budiu und ergänzt stolz: „Alle jungen Judoka dürfen sich über den neuen, ihren ersten echten Gürtel freuen.“ re/JF

Mehr zum Thema