Jazz-Frühschoppen mit „Lifvechords“

Bad Aibling – Der Kulturförderverein Mangfalltal kann trotz der Corona-Krise endlich zu seiner ersten Veranstaltung einladen.

Am Sonntag, 28. Juni, findet um 11 Uhr im Biergarten des Gasthofes Stahuber in Thal ein Jazz-Frühschoppen mit „Lifve chords“ statt. Die Band wandert auf den Spuren des Blues, Jazz und Swing von New Orleans. Begonnen hat alles mit einer Reise in den Ort, in dem Jazzgrößen wie Louis Armstrong geboren wurden. Aus diesen Inspirationen entstand die CD mit dem passenden Titel „Sentimental Journey“. Das Lebensgefühl, das man in den Jazz-Kneipen und auf den Straßen der ganzen Stadt spürt, fangen die „Lifvechords“ ein. Die Band nimmt die Besucher mit auf eine musikalische Reise an den Mississippi. Da die Veranstaltung nach den amtlich vorgegebenen Hygienevorschriften und nur im Biergarten abgehalten werden darf, ist die Besucherzahl auf 100 begrenzt. Aus diesem Grund gibt es Eintrittskarten zu acht Euro nur online über kultur@maxl rain.de. Es gibt keine Tageskasse. Zudem kann der Jazz-Frühschoppen nur bei schönem Wetter stattfinden.

Kommentare