Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Inge Aures zum Fall Mollath

Feldkirchen-Westerham - Wer kennt ihn nicht, den "Fall Mollath"? Nach sieben Jahren unfreiwilligem Aufenthalt in der Psychiatrie ist Gustl Mollath nun plötzlich freigelassen worden.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Inge Aures, Mitglied im Untersuchungsausschuss des Bayerischen Landtags zum Fall Mollath, wird am Donnerstag, 5. September, auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten Dr. Manfred Bischoff Gast in Feldkirchen-Westerham sein, zum "Fall Mollath" referieren und sich den Fragen der Besucher stellen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Landgasthof Golfplatz Mangfalltal. Alle interessierten Bürger sind eingeladen. Eintritt frei.

Kommentare