Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bauarbeiten bis 16. September

Im Kolbermoorer Rathauspark entsteht ein begrünter Radweg

Der Asphalt wird aufgebrochen, um die elf Meter breite Friedrich-Ebert-Straße in einen 4,50 Meter breiten Radweg umzuwandeln.
+
Der Asphalt wird aufgebrochen, um die elf Meter breite Friedrich-Ebert-Straße in einen 4,50 Meter breiten Radweg umzuwandeln.

Die Bauarbeiten an der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich des Rathausparkes in Kolbermoor haben begonnen.

Kolbermoor –Gestern „landeten“ noch einige Radfahrer aus Versehen auf der Baustelle, denn sie müssen sich erst daran gewöhnen, dass der beliebte Radweg für kurze Zeit gesperrt ist.

Wie berichtet entsteht hier ein neuer, etwa 4,50 Meter breiter Radweg. Der Asphalt wird aufgebrochen und abgetragen, ein großer Bereich mit Erde aufgefüllt und Rasen begrünt.

Auf Höhe des Spielplatzes entsteht ein Platz zum Verweilen mit Bänken, Tischen und einer Fahrradreparaturstation. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 16. September.

Mehr zum Thema

Kommentare