Hubertusschützen stellen Betrieb ein

Au –. Der Vorstand der Auer Hubertusschützen hat sich entschlossen, den Schießbetrieb auf unbestimmte Zeit einzustellen.

Damit reagiert der Verein auf die Maßnahmen die ergriffen wurden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. pes

Kommentare