Höchste Auszeichnung für Schlossbrauerei Maxlrain

Bundesehrenpreis für beste Ergebnisse in DLG-Qualitätsprüfung von Maxlrainer Bier

Tuntenhausen – Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat die Schlossbrauerei Maxlrain mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Dieser ist die höchste Auszeichnung der deutschen Brauwirtschaft.

Bundesministerin Julia Klöckner gratulierte mit dem Präsidenten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Hubertus Paetow, zu dieser hohen Ehrung.

Das Unternehmen hatte bei der DLG-Qualitätsprüfung für Bier zuvor eines der besten Gesamtergebnisse erzielt.

An dem Wettbewerb beteiligten sich 170 deutsche Brauereien mit rund 1000 Bieren. „Die ausgezeichnete Brauerei ist durch eine anspruchsvolle Expertenprüfung gegangen. Dabei hat sie ihr großes fachliches Können bewiesen: Die Schlossbrauerei Maxlrain ist ein Qualitätsbotschafter der Branche und im zweiten Jahr hintereinander einzige Empfängerin dieser höchsten deutschen Auszeichnung in Stadt- und Landkreis Rosenheim“, lobte Klöckner.

Die Schlossbrauerei Maxlrain hat den Bundesehrenpreis seit der ersten Vergabe 2008 bisher jährlich erhalten.

Kommentare