Heimatklänge aus Lampferding

Bad Aibling – Handgemachte Heimatklänge gibt es bei Volksmusik im Brunnenhof am Donnerstag, 25. Juni, ab 19 Uhr im Kurpark Bad Aibling zu hören.

Mit Landlern, Polkas, Märschen und Walzern begeistern die Lampferdinger Unterdorf-Buam das Bad Aiblinger Publikum. Das Trio, bestehend aus Josef Krichbaumer an der Diatonischen, Peter Bethke an der Gitarre und Paul Wagner an der Bassgitarre, macht es sich zur Aufgabe, traditionelle bayerische Volksmusik mit eigenem Stil auf die Bühne zu bringen. Der Konzertbesuch ist nur mit Vorabreservierung im Haus des Gastes möglich, bevorzugt per E-Mail an info@aib-kur.de, ansonsten unter der Telefonnummer 0 80 61/ 9 08 00.

Der Eintritt kostet fünf Euro, darin enthalten ist ein Drei-Euro-Wertgutschein, der für Getränke und Speisen eingelöst werden kann. Eigene Speisen und Getränke können nicht mitgebracht werden. Einlass ist ab 18 Uhr.

Bei Regen wird das Konzert abgesagt. Mehr Informationen sind unter www.bad-aibling.de zu finden.

Kommentare