Heidi Muggli in Galerie Villa Maria - Vernissage am Sonntag, 20. September, ab 11 Uhr

Nach der Sommerpause zeigt die Galerie Villa Maria zwei Hochkaräter der regionalen Kunstszene: Heidi Muggli und Rolf Märkl mit mit Stillleben und Bronzen.

Bad Aibling – Die Ausstellung wird morgen eröffnet. An diesem Tag ist die Galerie von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Künstlerin Heidi Muggli wird anwesend sein. Ihre Ausstellungen sind rare Gelegenheiten, aber immer eine Chance für Bildbegegnungen. Ihre Bildthemen wechselten, aber ihre malerische Handschrift bleibt unverwechselbar. Der im Frühjahr verstorbene Künstler Rolf Märkl war Freund, Förderer und regelmäßiger Gast der Villa Maria. In der aktuellen Ausstellung zeigt die Galerie, was Märkl unverwechselbar machte: archaische Bronzen. Wegen der Corona-Pandemie ist die Eröffnung „zeitlich gestreckt“ geplant. Es gibt keine Einführung. Die Ausstellung ist bis 25. Oktober, jeweils samstags und sonntags, von 14 bis 18 Uhr, zu sehen. Anmeldung unter Telefon 0 80 61/9 27 70.

Kommentare