Gymnasium stellt sich digital vor

Bad Aibling – Aufgrund der aktuellen Entwicklung muss der geplante Informationsabend für die Schüler der künftigen fünften Klassen und ihre Eltern abgesagt werden.

„Dies geschieht aus Rücksicht auf die Gesundheit der betroffenen Eltern, Schüler und Lehrkräfte“; so die Schulleitung.

Die Schulleitung bittet interessierte Eltern und Schüler, sich stattdessen auf der schuleigenen Homepage (www.aibgym.de) über den Aufbau der Schule, das Schulleben und die vielfältigen Möglichkeiten am Gymnasium Bad Aibling zu informieren.

Auch im nächsten Jahr werden schon für die fünfte Jahrgangsstufe eine Theaterklasse, eine Europa-Klasse und eine MINT-Klasse angeboten werden. Einzelheiten dazu sind auf der Homepage unter dem Pfad „Angebote“ zu finden. Die Ganztagesangebote finden sich über den Pfad „Angebote - Ganztag2.“ Auch ein erster optischer Eindruck lässt sich über eine Fotogalerie auf der Homepage gewinnen.

Am Montag, 4. Mai, und Dienstag, 5. Mai, stellt die Schule als Ersatz für den ausgefallenen Infoabend ein telefonisches Angebot bereit: An diesen beiden Abenden werden von 17 bis 19 Uhr die Mitglieder der Schulleitung sowie die Koordinatoren besonderer pädagogischer Angebote für telefonische Fragen zur Verfügung stehen.

Die Namen der Ansprechpartner und die entsprechenden Telefonnummern werden demnächst auf der Homepage des Gymnasiums veröffentlicht.

Der aktuell vorgesehene Zeitraum für die Einschreibung ist vom 18. bis zum 20. Mai 2020, voraussichtlich jeweils zwischen 8 und 15 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, die Daten des Kindes bereits vorher online unter der Adresse https://baiblgy.eltern-portal.org/anmeldung einzugeben. So könne man sich unnötige Wartezeiten ersparen, empfiehlt die Schulleitung.

Trotzdem müssen auch in diesem Falle der unterschriebene Anmeldeantrag sowie die erforderlichen Unterlagen (wie in der Online-Anmeldemaske aufgelistet) persönlich vorgelegt werden.

Kommentare