Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kolbermoor investiert 18000 Euro

Grillparzerstraße wird ab 8. August saniert

Die Deckschicht in der Grillparzerstraße wird erneuert. Am 8. und 9. August ist die Straße voll gesperrt.
+
Die Deckschicht in der Grillparzerstraße wird erneuert. Am 8. und 9. August ist die Straße voll gesperrt.
  • Kathrin Gerlach
    VonKathrin Gerlach
    schließen

18000 Euro nimmt die Stadt Kolbermoor in die Hand, um in der Grillparzerstraße besser gegen Starkregenereignisse gewappnet zu sein. Bisher fließt das Wasser bei heftigen Niederschlägen bis in die Tonwerksunterführung und staut sich dort.

Kolbermoor – Eine Ursache dafür ist der Zustand der Grillparzerstraße im Bereich zwischen Bergstraße und Gottfried-Keller-Straße. An dieser Steigung haben sich durch das Verkehrsaufkommen Spurrinnen gebildet. Bei Regen sammelt sich darin das Wasser und fließt direkt zur Tonwerksunterführung.

Mehr Informationen aus Kolbermoor finden Sie hier.

Jetzt wird Abhilfe geschaffen. Mit der Erneuerung der Deckschicht soll das natürliche Quergefälle wieder hergestellt werden, damit das Niederschlagswasser in die Straßenabläufe fließt. Zudem kommen zu den zwei vorhandenen zwei neue Gullis hinzu, um mehr Wasser in den Kanal zu leiten.

Die Bauarbeiten sind für Montag und Dienstag, 8. und 9. August, geplant. An beiden Tagen macht sich eine Vollsperrung der Grillparzerstraße erforderlich – und zwar im gesamten Bereich von der Einmündung Bergstraße bis zur Gottfried-Keller-Straße. Eine Umleitung wird rechtzeitig ausgeschildert.

Mehr zum Thema

Kommentare