Grenzpolizei sichert Räder

Hochwertige Räder als Diebesbeute. Re

Irschenberg – In der Schweiz gestohlene Fahrräder im Wert von 20 000 Euro entdeckte die Grenzpolizei am Mittwoch auf der A8 im Rahmen einer Schleierfahndung.

Am Irschenberg hatten die Beamten einen Mercedes Kombi genauer unter die Lupe genommen und entdeckten im Laderaum sieben hochwertige E-Bikes, Rennräder und ein Mountainbike. Alle waren den Beamten zufolge in der Schweiz gestohlen worden und sollten nach Serbien transportiert werden. Der Fahrer wurde festgenommen, die Fahrräder sichergestellt. Weitere Ermittlungen laufen.

Kommentare