Gottesdienst mit Reisesegen

Bad Aibling – Zum Mangfallgottesdienst lädt die Stadtkirche Bad Aibling am Sonntag, 26. Juli, ein.

Der Feldgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr, direkt an der Mangfall (Radl-Fußweg Richtung Willing an der Mangfallbrücke). Eine Picknickdecke oder ein Campingstuhl ist selbst mitzubringen, da es nicht ausreichende Sitzgelegenheiten geben wird. Die Feier findet dieses Jahr unter dem Motto „Ein Schatz im Acker“ statt. Musikalisch wird der Gottesdienst von einem Bläserensemble unter Leitung von Bärbel Merk gestaltet. Roland Merk wird die Suche des Schatzes mit einem Klarinettenstück untermalen. Am Ende des Gottesdienstes findet die Verabschiedung der Gemeindeassistentin Elisabeth Boxhammer statt, die ab September ihren pastoralen Dienst im Pfarrverband Bruckmühl ausüben wird. Im Anschluss daran spendet Pfarrer Georg Neumaier den Reisesegen. Bei Regen findet dieser Gottesdienst in der Kirche St. Georg statt.

Kommentare