Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neues und erweitertes Team an der Führung

Gert Lindenberg löst Vorsitzenden Christoph Grenzer in der Tennissparte in Bruckmühl ab

Der neue Vorstand der Sparte Tennis des SV Bruckmühl: (vorne, von links) Erwin Schmid, Jutta Schierlinger, Gert Lindenberg. Der erweiterte Vorstand: (Zweite Reihe, von links) Uli Kühn, Katharina Hofer, Joe Hofer, Ralph Lindner, Doris Panzer, Philip Weckert, Rudi Bürger, Silvia Bürger.
+
Der neue Vorstand der Sparte Tennis des SV Bruckmühl: (vorne, von links) Erwin Schmid, Jutta Schierlinger, Gert Lindenberg. Der erweiterte Vorstand: (Zweite Reihe, von links) Uli Kühn, Katharina Hofer, Joe Hofer, Ralph Lindner, Doris Panzer, Philip Weckert, Rudi Bürger, Silvia Bürger.

Die Tennissparte des Sportvereins Bruckmühl löst sich vom Turnverein Feldkirchen, um unabhängiger Entscheidungen treffen zu können und erweitert den Vorstand. Das Team arbeitet bereits an der Planung für die kommenden Veranstaltungen.

Bruckmühl – Die Sparte Tennis des SV Bruckmühl löste die Vereinsgemeinschaft mit dem TV Feldkirchen zum 31. Dezember auf, um unabhängig Entscheidungen treffen zu können. Die Partnerschaft war 15 Jahre erfolgreich. Sie erreichte im Aufstieg des Dachvereins TCBF in die deutsche Tennis-Bundesliga 2012 und dem Spielbetrieb in der ersten und zweiten Klasse bis ins Jahr 2016 ihren Höhepunkt.

Gert Lindenberg ist Nachfolger von Christoph Grenzer

In dieser Saison nehmen lediglich noch vier Mannschaften am Spielbetrieb des BTV teil: Damen 40 und 50 sowie Herren 40 und 70. Neben den Vereinbarungen zur Aufteilung der Mannschaften wurden Regelungen für wechselwillige Mitglieder beider Vereine getroffen. Während die juristische Trennung und Auflösung im Gange ist, wählte die Tennis-Sparte des SV Bruckmühl am 15. März einen neuen Vorstand. Der scheidende Vorsitzende Christoph Grenzer, der das Amt seit 2014 ausfüllte, übergab das Zepter an seinen neu gewählten Nachfolger Gert Lindenberg. Er wird unterstützt von seinem Stellvertreter Thomas Scharnagel. Jutta Schierlinger ist Sportwart. Den Jugendsport wird Philip Weckert betreuen. Als Kassenwart und Schriftführer bleibt Erwin Schmid im Amt.

Der erweiterte Vorstand

Neu ist der erweiterte Vorstand. Für die Mitgliederbetreuung und Neuwerbung stehen Silvia und Rudi Bürger bereit. Die Jugendarbeit übernehmen Philip Weckert, Ralph Lindner und Thomas Scharnagel. Die Bereiche Pressearbeit, Social Media sowie Website teilen sich Joe Hofer und Uli Kühn. Das Event-Team mit Sabine Laufmann, Katharina Hofer und Michael Koenig hat bereits mit der Saison-Planung begonnen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Den Auftakt bildet ein Osterhasen-Schleiferlturnier am Samstag, 23. April. An jedem ersten Donnerstag eines Monats findet ein Speed-Mixed-Turnier statt. Am Samstag, 4. Juni, wird das erste Bruckmühler Doppel- und Mixed-LK-Turnier ausgerichtet. Zum Bruckmühler Volksfest wird es am Samstag, 16. Juli, ein Dirndl- und Lederhosen-Schleiferlturnier geben, bei dem die Spieler in Tracht antreten.

Informationen zu diesen und weiteren Terminen finden Interessierte ab April unter www.svbruckmuehl.de. Der Spielbetrieb auf den Plätzen startet voraussichtlich am Samstag, 9. April. re/MG

Mehr zum Thema