Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


LESERFORUM

Gehässigund niveaulos

Lesermeinung zum Leserbrief „Was haben wir gelacht“ vom 6. August im Lokalteil:

„Mit seinem gehässigen und niveaulosen Leserbrief hat sich Herr Pingel eindeutig als Tier- beziehungsweise Katzenhasser geoutet. Hätte Herr Pingel sich auch nur ein einziges Mal informiert, hätte man ihm sagen können, dass sich der Katzengnadenhof ausschließlich durch seine Mitglieder und Spender selbst finanziert und keinerlei Gelder aus öffentlicher Hand erhält. Zum Glück kann jedermann spenden, an wen es ihm beliebt. Er hätte auch erfahren können, dass sich humanitäre und tierschützerische Hilfen keinesfalls entgegenstehen. Ich weiß, dass viele Mitglieder sich zusätzlich engagieren, um Menschen in Not zu helfen. Doch Herr Pingel wird die Philosophie eines Gnadenhofes ohnehin nicht verstehen wollen, daher ist es müßig, näher darauf einzugehen.“

Gertraud Almus,

Feldkirchen-Westerham

Kommentare