Für Kinder, die es dick haben, dick zu sein

Bad Aibling – „Big Friends“ ist das Programm des Vereins „Lufti-Team“ für übergewichtige und adipöse Kinder und Jugendliche.

Ein Jahr lang schulen und begleiten Experten aus Medizin, Sport, Ernährungswissenschaft und Pädagogik die Teilnehmer ab zehn Jahren, „die es dick haben, zu dick zu sein“. Mit Mannschafts- und Individualsport, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Krafttraining, Spielen und Exkursionen kommt die Bewegung bei den wöchentlichen Treffen in Bad Aibling nicht zu kurz – allerdings erst, wenn die Corona-Beschränkungen es wieder zulassen. Bis dahin findet die Betreuung online statt. Dort gibt es auch Tipps zur Freizeitgestaltung, Gespräche und Hilfe zur Selbsthilfe. Die Info-Veranstaltung zum neuen Kurs (www.lufti team.de) findet am Montag, 8. März, von 18 bis 18.45 Uhr online via Zoom statt. Kursstart: 17. Mai. Ansprechpartnerin: Bettina Kuba, Telefon 0 15 20/6 32 99 50. Die Ernährungswissenschaftlerin und ihre Teamkollegen nehmen auch die Eltern mit ins Boot. Die 2019 eingeführten Hausbesuche von Kuba und Sozialpädagogin Verena Siedow werden von den Familien gut angenommen. „Dabei lässt sich erkennen, was bereits gut läuft, also wo die Ressourcen der Familien sind und wie man sie unterstützen kann, mehr in diese Richtung zu tun.“

Kommentare