Frühschoppen mit Jazz

Tuntenhausen/Maxlrain – Corona machte bislang einen Strich durch das sorgsam durchgeplante Jahresprogramm des Kulturfördervereins Maxlrain.

Mit dem Jazz-Frühschoppen machen die Maxlrainer nun aber einen Anfang. Sie laden am Sonntag, 28. Juni, um 11 Uhr in den Biergarten des Gasthofs Stahuber in Thal bei Großhöhenrain ein. Die Band „lifveChords“ wandert auf den Wurzeln des Blues, Jazz und Swing von New Orleans. Dabei macht sie mit den Gästen eine musikalische Reise an den Mississippi. Da die Veranstaltung nach den amtlich vorgegebenen Hygienevorschriften und nur im Biergarten abgehalten werden darf, ist die Besucherzahl auf 100 begrenzt. Aus diesem Grund gibt es Eintrittskarten zu acht Euro nur unter kultur@maxlrain.de. Zudem kann der Jazz-Frühschoppen nur bei schönem Wetter stattfinden. ws

Kommentare