Freudiges Wiedersehen mit der „Oma“ vom Irschenberg

Hätten Sie die Dame links im Bild erkannt? Richtig, es ist die Oma-Figur, die bei der Landesgartenschau in Rosenheim 2010 schon so viele Blicke von Besuchern auf sich gezogen hat.

Kaum gealtert sitzt sie zehn Jahre später auf diesem Bankerl bei der Kirche in Irschenberg. Leser-Reporterin Gitti Eifert (rechts) aus Bruckmühl ist dort oft mit dem Radl unterwegs und freut sich immer wieder, dieses bekannte Gesicht zu treffen. Ganz entspannt sitzt die von der Künstlerin Bärbel Kolberg geschaffene Betonfigur dort schon seit vielen Wochen ganz selbstverständlich mit Maske. Eifert

Kommentare