Freude für Senioren

Bad Aibling – Für viele Eltern wird es langsam zur Herausforderung, die Kinder über Wochen zu Hause zu beschäftigen.

Anders bei einem Großteil der Kinder des Pfarrkindergartens Mariä Himmelfahrt. Eine Mutter hatte die Idee, die gebastelten Sachen ihrer Kinder zu verschenken. So entstand die Initiative, weitere Familien zu mobilisieren, um andere Menschen zu erfreuen.

Die Geschenke sollen an die Bewohner des Pensionistenheims Höllmüller gehen, die in Zeiten der Pandemie keinen Besuch empfangen dürfen. „Viele haben sich der Aktion angeschlossen, täglich werden verschiedenste Kunstwerke der Kinder von den Eltern im Kindergarten abgegeben. Hauptsächlich österliche Basteleien, Blumen aus verschiedensten Materialien und viele Zeichnungen“, freut sich Kindergartenleiterin Christine Egert. Die Übergabe wird nach telefonischer Terminabsprache kontaktlos erfolgen.

Kommentare