Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


1000 Euro für Donum Vitae

Frauenbund Bruckmühl spendet Erlös aus dem Adventskranzverkauf

Bei der Scheckübergabe: (von links) Ute Schmidt, Susanne Mittermair-Johnson, Frauenbund-Schatzmeisterin Lucy Keller und die Vorsitzende Anni Niedermair.
+
Bei der Scheckübergabe: (von links) Ute Schmidt, Susanne Mittermair-Johnson, Frauenbund-Schatzmeisterin Lucy Keller und die Vorsitzende Anni Niedermair.

Der Frauenbund Bruckmühl übergab bei seiner Maiandacht einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an Donum Vitae.

Bruckmühl – Bei der Maiandacht des Bruckmühl Frauenbunds lasen einige Mitglieder Texte zum Lebensweg Marias. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Pfarrer Augustin Butacu mit Unterstützung durch Mesnerin Marlene Obermayr. Um die Liedauswahl kümmerte sich Karl Heinz Vater, so erklang von der Empore ein gefühlvolles „Wo die Liebe wohnt, blüht das Leben auf, wo Liebe wohnt, da wohnt Gott“, souverän dargeboten von der neunjährigen Vroni Kettl.

Im Anschluss an die Maiandacht übergaben die Vorsitzende Anni Niedermaier sowie Schatzmeisterin Lucy Keller einen Spendenscheck an Donum Vitae. Insgesamt 1000 Euro waren aus dem vergangenen Adventskranzverkauf zusammengekommen und gingen jetzt an Ute Schmidt und Susanne Mittermair-Johnson.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier. +++

Schmidt ist seit inzwischen 2006 im Bruckmühler Rathaus Ansprechpartnerin für die Schwangerschaftsberatung von Donum Vitae. Mittermair-Johnson war bereits seit 2001 die stellvertretende Leiterin von Donum Vitae Rosenheim, bevor sie in 2019 die Leitung übernahm.

In der Herz Jesu Kirche bedankten sich die beiden Donum Vitae-Damen für die großzügige Spende, berichteten von ihrer täglichen Beratungsarbeit und schilderten dabei, wie gut die Beratungstermine angenommen werden.

re/JF

Mehr zum Thema