Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Es werde Licht bei den Stockschützen

Flutlichtanlage in Ostermünchen ist umgerüstet auf LED-Lichter

Hoch oben auf der Hebebühne waren Peter Niedermeier und Werner Ranner bei der Arbeit.
+
Hoch oben auf der Hebebühne waren Peter Niedermeier und Werner Ranner bei der Arbeit.
  • VonWerner Stache
    schließen

Mit LED-Lichtern ausgestattet ist die Flutlichtanlage der Stockschützen des SV Ostermünchen wieder einsatzbereit.

Ostermünchen – Die Flutlichtanlage bei den Stockschützen des SV Ostermünchen ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Schwaches Licht, teilweiser Ausfall. Da wurde es Zeit, ein neues zu besorgen. Vorsitzender Peter Niedermeier und der stellvertretende Abteilungsleiter Werner Ranner nahmen das Vorhaben kürzlich in Angriff. Man beschaffte neue LED-Lichter, die bisherigen Masten waren noch verwendbar. Knapp 4000 Euro kostete das Ganze. Dafür zeigt sich die Asphaltbahn in Berg nun in strahlendem Licht. JF

Mehr zum Thema