Feldolling: Nächster Absturz in der Mangfall bei Feldolling ist in Arbeit

-
+
-

Schon der erste der drei für den Umbau vorgesehenen Abstürze in der Mangfall bei Feldolling soll alle Erwartungen erfüllen.

Wie die Fische und Kleintierlebewesen mit der neuen Wanderstrecke flussaufwärts zurechtkommen, muss sich erst noch zeigen. Bei den vielen Radlfahrern und Spaziergängern scheint diese fischgerechte und optische Aufwertung der Mangfall gut angekommen zu sein. Wenn sich die herbstlichen Sonnenstrahlen im Wasser brechen, das über die hellen Wasserbausteine plätschert, dann ist pure und naturnahe Freude angesagt. Dieses ansprechende Bild wird jetzt erweitert. Auch zwei weitere flussaufwärts liegende Abstürze werden umgebaut. Mit dem Bagger, der am linken Flussrand zu sehen ist, wurde schon eine Arbeitsstraße angelegt. Merk

Kommentare