Feldkirchener Grüne pflanzen Baum als Symbol für gute Zusammenarbeit

Der Ärger scheint langsam zu verrauchen: Auch wenn Elisabeth Spielmann (blaue Jacke) bei der Wahl zur Dritten Bürgermeisterin das Nachsehen hatte, ist der Optimismus bei den Grünen für eine erfolgreiche Zukunft geblieben.

An der Bahn-Haltestelle in Feldolling haben die neuen Gemeinderäte Carolin Günzl, Thomas Henties und Michael Günzl (von links) jetzt einen Weissdornbaum gepflanzt. Mitgeholfen haben Bauhof-Arbeiter. Spielmann: „Dieser Baum soll ein Symbol für eine gute Zusammenarbeit im Gemeinderat und auch für die Artenvielfalt sein.“ Merk

Kommentare