Feldkirchen-Westerham: Warum also nicht in Gedanken reisen?

Fleißig beim Einräumen für den Sommerferien-Leseclub sind Gertrud Ledig (links) und Annelie Korte von der Gemeindebücherei Feldkirchen-Westerham.
+
Fleißig beim Einräumen für den Sommerferien-Leseclub sind Gertrud Ledig (links) und Annelie Korte von der Gemeindebücherei Feldkirchen-Westerham.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, doch exotische Urlaubsziele sind weitestgehend gestrichen. Die über 200 brandaktuellen Bücher aus dem Sortiment des Sommerferien-Leseclubs bieten spannende Abenteuer, romantische Begegnungen und lustige Unterhaltung.

Feldkirchen-Westerham – Alle jungen Leser ab der ersten Klasse sind eingeladen, sich anzumelden und fleißig zu lesen.

Bei der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer einen Clubausweis sowie zu jedem ausgeliehenen Buch eine Bewertungskarte. Diese wandert nach Rückgabe in den Lostopf der Bücherei für die zahlreichen Sachpreise, die nach Abschluss der Sommerferien verteilt werden. Außerdem bekommt jeder Teilnehmer eine Urkunde.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Zusätzlich wird in diesem Jahr ein Kreativpreis vergeben: Die oder der glückliche Gewinner/in erhält einen zweitägigen Familien-Ausflug in den Freizeitpark Legoland in Günzburg, inklusive Anfahrt mit der Bahn und Übernachtung im Camping-Fass. Dieser einmalige Kreativpreis wird bayernweit unter den schönsten Bildern, die die Leser/innen zu ihrem Buch gemalt haben, den schönsten Entwürfen von alternativen Titelbildern und den tollsten Buchbesprechungen verlost. Jede Bücherei darf dafür drei Bewertungskarten einreichen.

Kommentare