Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


MANGFALLHALLE AUF LED UMGESTELLT

Feldkirchen-Westerham spart noch mehr Energie ein

Die Mangfallhalle, eine große Dreifachturnhalle in Feldkirchen, wurde jüngst auf eine energieeinsparende LED-Beleuchtung umgestellt. Dazu wurden etwa 400 Leuchtmittel ausgetauscht, wie die Verwaltung informiert.

Feldkirchen-Westerham – Der Gemeinderat habe sich auf Grundlage einer Wirtschaftlichkeitsberechnung dazu entschieden. Dafür wurden Haushaltsmittel in Höhe von 20 000 Euro bereitgestellt. Damit sei wieder ein kleiner Schritt zur Minimierung des Energieverbrauchs in gemeindlichen Gebäuden erfolgt.

Zudem wird im Gemeindegebiet auch wieder mehr Sonne geerntet. Wie der Arbeitskreis Energie informierte, habe sich der Ausbau von Fotovoltaikanlagen nach fünf schwachen Jahren gerade im vergangenen Jahr wieder stark gesteigert. Dank der Bayernwerke konnten die Daten erstellt und ausgewertet werden.

In der Vergangenheit sei die Einspeisevergütung der Treiber der Fotovoltaik gewesen. Heute rechne sich eine PV-Anlage, wenn man den Strom selbst nutze, was die starke Zunahme an Batteriespeichern erkläre.

Mehr zum Thema

Kommentare