Feldkirchen-Westerham: Schutzmasken für pflegende Angehörige

Pflegenden Angehörige von pflegedürftigen Bürgern der Gemeinde Feldkirchen-Westerham können sich jetzt drei FFP2-Schutzmasken im Einwohnermeldeamt abholen.

Feldkirchen-Westerham – Die Masken werden vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Ausgabe erfolgt unter vorheriger Terminvereinbarung. Die Abholung der FFP2-Schutzmasken kan für Mittwoch, 27. Januar, von 13 bis 15 Uhr, Montag, 1. Februar, von 13 bis 15 Uhr und Mittwoch, 10. Februar, von 13 bis 15 Uhr vereinbart werden. Es besteht auch die Möglichkeit, sich die FFP2-Schutzmasken zusenden zu lassen. Um die kostenlosen Masken zu erhalten, muss ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades des Pflegebedürftigen als Nachweis vorgelegt werden. Dieses kann auch mit dem Beantragungsformular auf der gemeindlichen Homepage per E-Mail oder Post eingereicht werden. Für Terminvereinbarungen oder weitere Informationen können sich die Bürger an das Einwohnermeldeamt unter Telefon 0 80 63/9 70 31 04 oder 0 80 63/9 70 31 06 wenden.

Kommentare