Feldkirchen-Westerham: Brücke abgerissen

Kurzer Prozess: Innerhalb weniger Stunden hat der Bagger der über den Altenbach führenden Brücke den Garaus gemacht.
+
Kurzer Prozess: Innerhalb weniger Stunden hat der Bagger der über den Altenbach führenden Brücke den Garaus gemacht.

Die Brücke bei Walpersdorf in Richtung Piusheim muss erneuert werden. Die Bauarbeiten haben jetzt begonnen und werden voraussichtlich bis Ende Oktober dauern.

Feldkirchen-Westerham – In dieser Zeit ist die Ortsverbindungsstraße zwischen Walpersdorf und Piusheim nicht passierbar. Sie bleibt voraussichtlich bis Ende Oktober gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert. „Für schwerere Fahrzeuge ist die Tragkraft der Brücke nicht mehr ausreichend“, hatten die amtlichen Prüfer ins Protokoll geschrieben und damit einem Neubau den Weg geebnet.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Den Auftrag hat der Feldkirchen-Westerhamer Bauausschuss für 162 572 Euro an die Firma Max Schnitzenbaumer aus Weyarn vergeben. Nach der Erneuerung der Brücke kann die Tonnagebegrenzung aufgehoben werden. Zudem wird die Brücke verbreitert, sodass künftig auch das Einbiegen mit längeren Fahrzeugen leichter wird.

Das Holzgeländer wird durch eine Leitplanke ersetzt, die Straße neu asphaltiert. me

Kommentare