Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AKTION ZUM GEBURTSTAG

Feldkirchen-Westerham: Baum, statt Torte für OVDE-Gründer Adi Tusch

Adi Tutsch neben seinem Baum, den er vom Verein „Dorfentwicklung und Ortsverschönerung“ bekommen hat.
+
Adi Tutsch neben seinem Baum, den er vom Verein „Dorfentwicklung und Ortsverschönerung“ bekommen hat.

Der Verein für Dorfentwicklung und Ortsverschönerung Westerham pflanzt Baum für Geburtstagskind Adi Tutsch.

Feldkirchen-Westerham – Adi Tutsch, Gründungsmitglied des Vereins für Dorfentwicklung und Ortsverschönerung (OVDE) Westerham, feierte jetzt seinen 80. Geburtstag. Das nahm der Vorstand des Vereins, Christine Baumgartner und Lisa Steingraber, zum Anlass, auf dem Freizeitgelände einen Baum zu pflanzen.

Adi Tutsch hat selbst viele Bäume gepflanzt

Unendlich viele Bäume hat Adi Tutsch in den vergangenen Jahrzehnten als Vorsitzender und später als aktives Mitglied des OVDE bereits selber gepflanzt. Egal, ob am Spielplatz und Freizeitgelände, in der Ahornallee, oder in privaten Gärten.

Diesmal konnte er sich entspannt zurück lehnen und bei einem Gläschen Sekt und coronabedingt im kleinen Kreis, sich feiern lassen. Mitgeholfen bei der Baumpflanzung haben auch die Mitarbeiter des Bauhofes. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare