Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nachbesserung vor Baubeginn

Feldkirchen-Westerham: 38 Meter Regenwasserkanal wird neu verlegt

Auf dem Gelände für die neue Kindertagesstätte am Mareisring muss der Regenwasserkanal teilweise neu verlegt werden.
+
Auf dem Gelände für die neue Kindertagesstätte am Mareisring muss der Regenwasserkanal teilweise neu verlegt werden.
  • VonManfred Merk
    schließen

Das Gelände für die neue Kindertagesstätte am Mareisring in Feldkirchen muss nachgebessert werden.

Feldkirchen-Westerham – „Ein 38 Meter langes Teilstück des Regenwasserkanals muss aus dem Gelände herausgenommen und in die Straße verlegt werden“, berichtete Natascha Mencke aus der Bauverwaltung dem Bauausschuss. „Diese Arbeit musste schnell vergeben werden, um den für September vorgesehenen Baubeginn nicht zu verzögern. Sieben Firmen haben wir um ein Angebot gebeten, nur eines ist mit 69.460 Euro brutto eingegangen“, sagte Mencke. Schlussbemerkung der Bauverwaltung vor der einstimmigen Vergabe: „Das Angebot ist angemessen, wenn auch nicht günstig.“

Mehr zum Thema

Kommentare