An der Feilnbachbrücke geht‘s ab Montag weiter

Stillstand herrschte zuletzt bei den Aktivitäten zur Neuerrichtung der Brücke über den Feilnbach zwischen Kufsteiner/Auer und Hocheckstraße.

Wie von Helge Dethoff, Ressort Bauleitplanung der Gemeinde Bad Feilnbach zu erfahren war, werden die Arbeiten ab Montag wieder aufgenommen.

Die Unterbrechung sei nicht durch die aktuelle Corona-Pandemie bedingt gewesen. Die Gründe für die Störungen im Bauablauf lägen in der Freimachung von Sparten über die alte Überquerung des Baches, der dem Ort einst seinen Namen gab. Strim

Kommentare