Fahrrad-Demo am Samstag im Bruckmühler Zentrum

Die Strecke der Fahrraddemonstration, die morgen durch Bruckmühl führt.
+
Die Strecke der Fahrraddemonstration, die morgen durch Bruckmühl führt.

Am kommenden Wochenende will die Aktion „Kidical Mass“ mit Fahrraddemonstrationen in Bruckmühl und mehr als 80 anderen Städten und Gemeinden für den Ausbau von Radwegen werben. In Bruckmühl beginnt sie 11 Uhr. Es wird bis etwa 13 Uhr zu Verkehrseinschränkungen im Zentrum kommen.

Bruckmühl – Anliegen ist es, insbesondere dafür zu sensibilisieren, dass sich Kinder und Jugendliche sicher und selbstständig mit dem Fahrrad im öffentlichen Verkehr bewegen können.

In der Marktgemeinde Bruckmühl beginnt diese Demonstration am morgigen Samstag, 19. September, um 11 Uhr, vor dem Rathaus in Bruckmühl mit einer kurzen Ansprache durch den Versammlungsleiter Martin Bauhof.

Die geplante Radlroute sieht folgendermaßen aus: Sie verläuft vom Rathaus zur Sonnenwiechser Straße, rechts einbiegend vorbei an Volkshochschule und Galerie Markt Bruckmühl, der Buchhandlung und dem Spielzeugladen sowie der Marien-Apotheke zur Bahnhofstraße.

Dort geht es nach links vorbei an Matratzen Concord und der Markt-Apotheke, der „Marktküche“, der Mangfall-Apotheke und über den Bahnhofsparkplatz. Von dort geht die Fahrt weiter über die Müller-zu-Bruck-Straße, in die rechts eingebogen wird, dann vorbei an Sparkasse und Ladenzeile zur Kirchdorfer Straße.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Die Raddemonstration folgt dem Verlauf der Kirchdorfer Straße bis zur Albert-Schweizer-Straße, in die rechts abgebogen wird. Rechterhand gelangen die Demonstranten dann wieder zur Rathausstraße und ihrem Ausgangspunkt. Die Fahrstrecke dieser Runde beträgt rund 1,6 Kilometer.

Zwei weitere, verkürzte Runden werden folgen, wobei jeweils direkt auf der Sonnenwiechser Straße zur Kirchdorfer Straße geradelt wird, um bei Schuh-Rothuber rechts abzubiegen.

Am Donnerstag fanden ausführliche Beratungen von Marktgemeinde und Polizei statt, um die Demonstration trotzt der engen Verkehrslage im Ortszentrum möglich zu machen. Um die Sicherheit der Radldemonstranten zu gewährleisten, wird der Konvoi an der Spitze und am Ende jeweils von einem Polizeifahrzeug begleitet.

Außerdem wird die Kirchdorfer Straße für die Dauer der Demonstration halbseitig gesperrt. Zusätzlich werden Streckenposten an Abbiegepunkten für Sicherheit sorgen. Nach der dritten Runde wird es vor dem Rathaus eine kurze Abschluss-Kundgebung geben.

Das Ende der Veranstaltung ist momentan für 13 Uhr vorgesehen. Natürlich kann es auch zu Verzögerungen kommen. Die Marktgemeinde bittet die Bruckmühler Bürger, während der Fahrraddemonstration im innerörtlichen Straßenverkehr besondere Vorsicht und Rücksichtnahme walten zu lassen. Für eventuelle Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.

Kommentare