Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SVB-Fußballer kreieren neuen Treffpunkt für Geselligkeit im Herzen der Gemeinde

Erster Bürger-Biergarten in Bruckmühl schlägt voll ein und ruft nach einer Neuauflage

Voll besetzte Biertische: Der Bürger-Biergarten im Herzen der Marktgemeinde fand großen Anklang bei den Bruckmühler. SVB
+
Voll besetzte Biertische: Der Bürger-Biergarten im Herzen der Marktgemeinde fand großen Anklang bei den Bruckmühler. SVB

Gelungen ist die Premiere des Bürger-Biergartens in Bruckmühl. Bereits am ersten Tag, 4. August, waren die Biertisch-Garnituren voll besetzt. Und auch die etwas kühleren Temperaturen am Wochenende vom 6. und 7. August konnten die Bruckmühler nicht davon abhalten, sich im Herzen der Marktgemeinde auf einen gemütlichen Ratsch zu treffen.

Bruckmühl – Ab 17.30 Uhr kamen am ersten Abend (4. August) die Besucher und genossen die schattigen Platzerl an diesem besonders lauen Sommerabend. Nach Einbruch der Dunkelheit sorgten Lichterketten in den Bäumen zudem für Stimmung. Diese war unter den Besuchern sowieso ausgesprochen gut und es war an den verschiedenen Tischen ein „Grias di, wie geht’s, schön dich zu sehen“ zu hören.

Gefragt waren die Grillspezialitäten und der selbstgebackene Kuchen der SVB-Fußballer.

Auf blau-weißen oder gelb-weißen Tischdecken hatten sich einige ihre eigene Brotzeit mitgebracht, andere wiederum genossen die Grillspezialitäten von den SVB-Fußballern. An drei Marktbuden erfolgten die verschiedenen Ausgaben für Essen, Getränke und Pfandrückgabe.

Die Fußballer hatten zusammen mit dem Bruckmühler Stadtmarketing den Biergarten ins Leben gerufen und umsorgten die Gäste mit Getränken und Speisen. Am Freitagabend machte der Temperatursturz den gemütliche Treffpunkt ein wenig früher zunichte, doch auch hier war die Stimmung gut und Ratsch sowie Geselligkeit standen im Vordergrund.

Weitere Berichte aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Am Samstag, 6. August, dann fielen die Teilnehmer des Bürgermeisterradelns im Biergarten ein und hatten Glück, dass genau eine halbe Stunde zuvor der Nieselregen aufgehört hatte. So gab es dort eine Brotzeit nach der knapp fünfstündigen Tour. So manch einer nutzte zudem die Gelegenheit für eine nachmittägliche Brotzeit im Raiffeisenpark.

Die Sparte Fußball hatte überdies Kaffee und Kuchen vorbereitet, die auch mit spontan „to Go“ mitgenommen werden konnten. Am Abschlusstag, 7. August, zogen dritter Spartenleiter Johann Stürzer – federführend mit der Organisation betraut – und Stadtmarketing-Chefin Silvia Mischi ein überaus positives Fazit: „Die Aktion ist gut angenommen worden.

Die Bruckmühler haben sich über das Angebot für Daheimgebliebene sehr gefreut, und die Nachfrage nach einer Wiederholung 2023 ist auch schon an uns herangetragen worden“, so die Beiden unisono. Mischi ergänzte: „Veranstaltungen wie diese sind nur durch großes Engagement und Einsatzbereitschaft wie die der Fußballer zu stemmen. Das war echt klasse.“ re/ka

Mehr zum Thema

Kommentare