Erste Hilfe für Senioren in Sackerlform

Bereit für die Auslieferung: die Sackerl für die Senioren.
+
Bereit für die Auslieferung: die Sackerl für die Senioren.

Was viele Menschen im Corona-Jahr am meisten vermissen, sind Begegnungen mit anderen Menschen.

Gerade für Senioren waren die letzten Monate von Isolation geprägt. Der monatlich stattfindende Seniorenclub – geleitet von Hermine Gerbl – gehört für die ältesten Bewohner der Marktgemeinde zu einer lieb gewordenen Routine. Für viele ist das monatliche Treffen oft der einzige feste Termin, um anderen Menschen zu begegnen. So war die Freude nun besonders groß, als Hermine Gerbl fast 90 Einwohner der Markgemeinde mit einem kleinen Weihnachtspäckchen überraschte. Gemeinsam mit ihrem Team hatte sie „Erste-Hilfe-Sackerl“ für 15 Minuten Weihnachten zusammengeschnürt. Ganz nach der Devise: Tee aufgießen, Kerze anzünden, Füße hochlegen, Gedicht lesen, Tee, Süßes und Mandarine genießen. Das kleine Präsent wurde – kontaktlos – an jeder Haustüre abgestellt. Viele freuten sich, als sie das Sackerl entdeckten und waren gerührt, weil sie sich schon fast vergessen gefühlt haben.

Kommentare