Endlich spielt hier wieder die Musik - Wie die Trachtenpakelle Litzldorf jetzt wieder probt

Blasmusikprobe der Trachtenkapelle Litzldorf in Zeiten von Corona: Dirigent Andreas Weinberger mit Mund- und Nasenmaske sowie den Musikern, die etwa zwei Meter auseinander sitzen.
+
Blasmusikprobe der Trachtenkapelle Litzldorf in Zeiten von Corona: Dirigent Andreas Weinberger mit Mund- und Nasenmaske sowie den Musikern, die etwa zwei Meter auseinander sitzen.

Nach Monaten Corona-Zwangspause hat die Trachtenkapelle Litzldorf inzwischen ihren Probenbetrieb wieder aufgenommen. Natürlich mit Ehrgeiz und Freude, wie die Vorsitzende Marlene Wagner und Dirigent Andreas Weinberger betonten.

Litzldorf – „Endlich wieder Musi machen!“, lauteten einhellig die Stimmen der Musiker. Deren Proben seit März auf Eis lagen.

Alleine geübt und Instrumente geputzt

Wie Musiker, wie Johanna Seiderer und Simone Reiter (Klarinette), Rudi Birkinger (Baritonhorn), Christoph Buchner (Trompete) und Andreas Weinberger jun. (Flügelhorn) verlauten ließen, war „fleißiges Üben und putzen des Instrumentes als Mittel gegen Langeweile nur Zuhause“ möglich. Was hauptsächlich fehlte, war die Gemeinschaft der Blaskapelle. Ebenso glücklich und froh seine Mannschaft mit Blickkontakt dirigieren zu dürfen ist Dirigent Weinberger. Allerdings im Schatten von Corona: Zwei Meter-Abstand zum nächsten Musiker, Mund- und Nasen-Masken können nur Dirigent und Schlagzeuger tragen, aber nicht Musiker mit Blasinstrumenten.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Die neu entstandene Situation erfordert von Weinberger ein hohes Maß an Konzentration dem Spielder Musiker zu folgen. Ebenso sind Fenster und Türen weit geöffnet mit dem Effekt, dass sich Bürger um das Dorfgemeinschaftshaus an Märschen, Walzern und Polkas erfreuen können.

Die Klänge sind als Vorgeschmack zu sehen: Denn das Frühschoppenkonzert am Sonntag, 9. August, findet statt. Beginn ist 10 Uhr auf dem Dorfplatz neben der Pfarrkirche. Bei schlechter Witterung geht‘s ins Dorfgemeinschaftshaus.

DieTrachtenkapelle Litzldorf hat allerdings das für dieses Jahr geplante Konzert abgesagt. Die Eintrittskarten bleiben für die Veranstaltung im nächsten Jahr gültig, betonen die Vorsitzende. pes

Kommentare